Zscaler
flow-image

Schutz für hybride Belegschaften mit ZTNA

Dieser Inhalt wurde von Zscaler veröffentlicht

10 entscheidende Merkmale einer effektiven ZTNA-Lösung

Die Art und Weise, wie wir arbeiten, hat sich zweifelsohne verändert. Unternehmen setzen vermehrt auf hybride Arbeitsmodelle, ziehen aber gleichzeitig auch die Rückkehr ins Büro in Betracht und verlagern geschäftskritische Anwendungen in die Cloud, um die damit einhergehende Flexibilität, Skalierbarkeit und Effizienz voll ausschöpfen zu können.

Diese Entwicklung geht jedoch nicht ohne Herausforderungen vonstatten. Durch die großflächige Einführung hybrider Arbeitskonzepte, die zunehmende Nutzung der Cloud und den verstärkt benötigten mobilen Zugriff vergrößert sich die Angriffsfläche – und Legacy-Technologien sind nicht dazu geeignet, dieses Problem zu bewältigen.

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für Zero Trust Network Access (ZTNA), um ihren Sicherheitsstatus im Hinblick auf hybrides Arbeiten zu stärken. ZTNA bietet ein präzises, gut definiertes Framework, das Sie auf Ihrem Weg zur optimalen Zero-Trust-Strategie unterstützt.

Schwerpunkte des E-Books:

  • Die eigentliche Definition von Zero Trust Network Access (ZTNA)
  • Die Vorteile von ZTNA für Ihr Unternehmen
  • Best Practices für die Auswahl einer ZTNA-Lösung
  • Die führende Position von Zscaler ZTNA im Vergleich zu anderen Lösungen

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com.

Verwandte Kategorien Cloud-Sicherheit, Firewall, Mikrosegmentierung

Mehr Quellen von Zscaler